Ficus Exasperata: Der ultimative Leitfaden

Der Ficus Exasperata ist eine einzigartige Feigenbaumsorte, die jeden Garten bereichern wird. Mit ihrem attraktiven Laub und ihren köstlichen Früchten ist diese Pflanze eine gute Wahl für alle, die eine interessante und pflegeleichte Ergänzung für ihre Landschaft suchen. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie über den Ficus Exasperata wissen müssen, von allgemeinen Informationen bis hin zu Details über den Anbau. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft, alles Wissenswerte über diese wunderbare Pflanze zu erfahren!

Besonderheiten der Pflanze

Ursprünge: Ficus exasperata gehört zur Familie der Moraceae, der Feigengewächse. Das spezifische Epitheton „exasperata“ stammt vom lateinischen Wort für rau, das sich auf die Blätter der Pflanze bezieht.

Wuchsform: Die Pflanze breitet sich aus und treibt Luftwurzeln aus, die unkontrolliert Gebäude oder Gehwege in der Nähe beschädigen können.

Wachsendes Klima: Ficus exasperata ist in tropischen und subtropischen Regionen der Welt beheimatet, darunter in Teilen Afrikas, Asiens, Australiens und der pazifischen Inseln. Man findet ihn in Regenwäldern, Waldgebieten und Küstenregionen.

Bevorzugte Böden: Diese Pflanze bevorzugt gut durchlässigen Boden, verträgt aber eine Vielzahl von Bodenarten, solange die Drainage gut ist.

Größe: Ficus exasperata kann bis zu 30 Fuß hoch und 15 Fuß breit werden.

Lebenserwartung: Diese Pflanze hat eine Lebenserwartung von 20-25 Jahren.

Laub: Die Blätter des Ficus exasperata sind groß, glänzend und dunkelgrün. Sie sind oval mit einer spitzen Spitze und können bis zu 12 Zoll lang sein.

Blüten: Die Blüten des Ficus exasperata sind klein und weiß. Sie wachsen in Büscheln und sind nicht sehr auffällig.

Frucht: Die Frucht des Ficus exasperata ist eine kleine, fleischige, rote Beere. Sie ist etwa so groß wie eine Weintraube und wächst in Büscheln.

Verwendung: Der Ficus exasperata wird im Allgemeinen als Schattenbaum oder Zierpflanze verwendet. Er kann auch für Hecken und Sichtschutzwände verwendet werden.